flattr this!

Erst bekam ich den Mac, nun habe ich auch mein iPhone bekommen.
Ein super Gerät, muss ich echt sagen, auch wenn die Texteingabe etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber es funktioniert, man ist es halt nicht gewohnt, dass man keine richtigen Tasten drückt sondern quasi nur auf eine Glasfläche.
Aber auch die ganze Menüführung ist Apple super gelungen, sowohl grafisch als auch die gesamte Handhabung, auf dem Startbildschirm findet man eigentlich alles was man benötigt und mit einer Berührung kann man schon direkt über WLAN im Internet surfen.
Das einzige, was mir persönlich an dem Gerät fehlt ist eine GPS Navigation, aber das ist jetzt auch nicht so schlimm.
Leider habe ich das Gerät nicht zum reinen Vergnügen, ich werde in nächster Zeit diverse Projekte für das iPhone anpassen, dazu zählen im eigentlichen nicht meine eigenen Projekte, sondern mehr die Projekte, an denen ich bei Netside mitarbeite. Was meine Projekte angeht, werden die natürlich auch zum Großteil an das iPhone angepasst werden, das werde ich aber dann in meiner freien Zeit nebenher machen.
Ich denke aber, dass ich meine neue Homepage auch für das iPhone anpassen werde, damit sie auch dort korrekt dargestellt wird, denn im Moment läuft das neue Design auf dem iPhone noch nicht so wie es vielleicht am besten währe.
Auch wenn ich dafür nichtmehr so viel Zeit habe wie ich sie vielleicht einmal hatte, freue ich mich, dass ich bei Netside mitarbeiten darf.
Lange Worte, kurzer Sinn, hier die Fotos von dem netten Teil:

19. Oktober 2007 Apple, iPhone