flattr this!

Pound Power

Pound Power Single

Nach Boundzound und Peter Fox macht sich nun auch der dritte Sänger von SeeeD selbstständig und dabei handelt es sich um Frank Dellé, bei SeeeD auch bekannt als Eased.
Seit dem 24. Juli ist die Single Pound Power erhältlich und ich habe es mir nicht nehmen lassen diese zu erwerben (iTunes Link) und ich muss sagen, dass mir die Lieder bisher gut gefallen. Schon vorher erhältlich war das Lied Fly Away zum freien Download und es hat mich sofort angesprochen, dann wurde der Song Pound Power an die Radiostationen verteilt welcher mich auch wieder voll angesprochen hat und in der Single kommt das Lied Cry Out dazu.
Man muss sagen, dass Dellé eher den SeeeD Sound trifft als Peter Fox.

Hier noch das Musikvideo zu Pound Power:

Ab 4:13 kommt noch ein Einspieler des Songs Cry Out!

Ich freue mich auf das Album, welches am 28. August mit dem Titel Before I grow old erscheint und werde auch wohl zu einem Konzert von Dellé gehen.
Wer sich um SeeeD Sorgen macht, macht sie sich wohl unbegründet, denn dies erhielt man in einem Newsletter von SeeeD:

Wie in der Wuhlheide 2007 angekündigt machen wir Pause, in der Zeit macht jeder sein Ding, z.b. Soloprojekte, Bandprojekte, gar keine Projekte…

ABER: Seeed kommt wieder!

Noch in diesem Jahr werden wir die Arbeit aufnehmen und erste Skizzen für ein neues Seeed Album produzieren, damit ihr so bald wie´s geht wieder neues Zeug auf´s Ohr bekommt.

SeeeD Newsletter vom 05.04.2009

Also heißt es bald wieder frischen SeeeD Sound auf die Ohren dröhnen und die Zeit bis dahin mit Dellé überbrücken!

- Zur MySpace Seite von Dellé

30. Juli 2009 Musik

flattr this!

Vor etwas mehr als einem Monat habe ich euch meine ersten Impressionen zur kommenden Mac OS X Version gegeben.

Mac OS X 10.6

Mittlerweile sind einige Updates erschienen, welche den Schneeleoparden noch mehr aufgepeppt haben. Die zum Teil kleinen Änderungen und was ich nach über einem Monat von dem Betriebssystem halte erfahrt ihr in diesem Posting.

28. Juli 2009 Apple

flattr this!

Einige Jahre hat die Spiele-Szene schon auf dem Buckel, alles fing damals mit dem Spiel Pong an, dies erschien Ende 1972.
In der Zwischenzeit wurde die Szene immer wieder durch viele Spiele revolutioniert und einige Blockbuster sind in den Spielerherzen hängen geblieben, doch wenn man sich viele der Spiele von damals anschaut, ist die Grafik nichtmehr ganz Stand der Dinge und trüben heute den Spielspaß… In den letzten Jahren tauchen aber immer mehr Remakes auf: Klassiker in neuem Gewand, einige davon möchte ich euch hier vorstellen.
Betretet mit mir die neu gestalteten (anderen) Welten und seht den ältesten Guybrush Threepwood in neuem Gewand…

27. Juli 2009 Games

flattr this!

Wie einige vielleicht schon längst mitbekommen haben, arbeite ich derzeit an einer Microsite die Live Daten liefern soll.
Jetzt bin ich mit dem Projekt an einer ziemlich finalen Stelle angekommen und kann sie mit gutem Gewissen vorzeigen

Das Prinzip dahinter ist relativ einfach: Es können verschiedene Quellen angegeben werden: mehrere Twitter Timelines (User Timeline oder, wie es im Moment der Fall ist, eine Twitter Suche), RSS Feeds oder MobileMe Gallerien… Die Daten werden vom Server geladen (wegen Twitter API Richtlinien nur alle 40 Sekunden) und können dann angezeigt werden.

Im Moment ist das Thema der Live Seite die GamesCom welche nächsten Monat stattfindet.
Da die Seite noch relativ frisch ist  gibt es derzeit auch nur 2 Datenquellen: Eine Twitter Suche nach “GamesCom” und meine MobileMe Gallerie.
Wer selber seinen Senf dazu geben möchte, soll doch bitte eine Mail an live (at) cbeloch (punkt) de schicken mit der Quelle die er Liefern möchte. Entweder einen Link zu seiner öffentlichen MobileMe Gallerie, einen RSS-Feed Link oder seinen Twitter Account Namen.
Bei letzteren wird die Usertimeline des Benutzers erst mit eingelesen, wenn die GamesCom anfängt (ab 18. August, denn dann sind die Pressekonferenzen), einfach aus dem Grund, da vorher wohl noch mehr privates Zeug geschrieben wird, ausser es handelt sich um einen GamesCom-Only Account, dann wird er sofort freigeschaltet!
Ihr könnt dann mit euerm Handy/Smartphone direkt Nachichten verschicken an Twitter oder mit dem iPhone direkt an MobileMe, live von der Messe!

Hier noch eine kleine Demonstration der MobileMe Integration:

Zur Zeit arbeite ich noch daran TwitPic, Pic.im und yfrog Links in den Tweets zu finden um dann die Bilder direkt anzuzeigen, somit ist für die Anzeige von Bildern kein MobileMe Account mehr notwendig.

- Zur Live Seite