Snow Leopard – Der Monat danach

flattr this!

Vor etwas mehr als einem Monat habe ich euch meine ersten Impressionen zur kommenden Mac OS X Version gegeben.

Mac OS X 10.6

Mittlerweile sind einige Updates erschienen, welche den Schneeleoparden noch mehr aufgepeppt haben. Die zum Teil kleinen Änderungen und was ich nach über einem Monat von dem Betriebssystem halte erfahrt ihr in diesem Posting.

Ich bin immer noch begeistert… Man bemerkt keine Einbußen in der Performance auch nach tagelangem benutzen und ohne einen einzigen Reboot gemacht zu haben.
Anfangs hatte ich immer noch mal mit ein paar Kernel-Panics zu kämpfen, aber mit so etwas muss man leben wenn man sich eine Dev-Version installiert. Seit den letzten Updates die von Apple rausgeschickt wurden gehören aber auch diese der Vergangenheit an und der Schneeleopard macht mehr und mehr einen stabilen Eindruck. Aber das wird auch Zeit, im September soll schon der Release sein.

Quicktime X Logo

Quicktime X Logo

Das es langsam Richtung finalem Release geht merkt man an den wöchentlichen Updates die Apple zur Zeit rausschiebt. Jedes einzelne dieser Updates macht das System stabiler und man finde noch immer kleine Änderungen im Interface, so wurde das auf der WWDC vorgestellte Dock-Exposé hinzugefügt, der Quicktime Player hat sein neues Icon bekommen und zudem hat sich das Overlay etwas verändert und der Rechtsklick ins Dock hat eine kleine Designänderung mitgemacht.

Die meisten Programme funktionieren auch noch ohne Probleme, das einzige Programm was ich nutze und unter Snow Leopard noch Probleme macht ist Cyberduck, aber dort gibt es schon Nightly Builds die funktionieren, hin und wieder aber abstürzen. Ist auf jeden Fall ein Problem der Entwickler von Cyberduck und nicht von Apple.

Kurz um: Ich möchte nichtmehr zurück zum normalen Leoparden und jeder Besitzer eines Intel Macs wird von einem Update auf Mac OS X 10.6 profitieren.

Und jetzt noch ein paar Bilder:

Dock Rechtsklick

Dock Rechtsklick

Dock Exposé

Dock Exposé

Exposé

Exposé

Quicktime Control Overlay

Quicktime Control Overlay

Schlagwörter: ,

28. Juli 2009 Apple