flattr this!

Der erste Blogeintrag im neuen Jahr und direkt ein neues Review.

Dieses mal geht es um die OWLE Bubo von wantowle.com, eine Halterung für das iPhone 3G und 3GS die es ermöglicht 37mm Objektive/Linsen mit dem iPhone zu nutzen. Zusätzlich ist es möglich Lampen und Mikrofone anzuschließen.

OWLE Bubo und Zubehör

OWLE Bubo und Zubehör

Das Bubo Modell besteht aus Aluminium und macht einen robusten Eindruck und wie robust es ist, zeigt dieses YouTube Video von den Schöpfern der OWLE. Dazu kommt eine Weitwinkel-Makro Linsen Kombination, welche den sichtbaren Winkel der iPhone Kamera immens erhöht, ein kleines Mikrofon, das man nach Vorne ausrichten kann und ein Silikon Case, damit das iPhone auch in der Halterung fest sitzt. Ach ja… und ein kleines grünes Putztuch um die Linsen auch Staubfrei zu halten.
Auf die Weitwinkel Linse können nochmals 49mm Filter aufgesetzt werden (UV-Filter,Polarisationsfilter etc.).
Zusätzlich befindet sich an der obigen Seite ein Fotofuss für einen Blitz oder eine Lampe und an den Griffen jeweils ein Stativ-Gewinde an der oberen und eins an der unteren Seite, macht also insgesamt 4 Gewinde. Diese sind natürlich nicht nur für Stative, sondern werden zum Teil auch von Mikrofonen genutzt oder können über Adapter auch für Geräte mit Fotofuss genutzt werden um etwa ein Licht Seitlich der Kamera zu befestigen.
Insgesamt hat man also nun unzählige Möglichkeiten seine Video- und Fotoaufnahmen mit dem iPhone zu verbessern und aufzuwerten.

Durch die Halterung liegt das iPhone sehr gut in der Hand und kann wesentlich ruhiger gehalten werden. Das einzige Manko an der Sache ist, dass dieser Aluminium Block recht schwer ist. Wen das stört wird die kommende Composite Version des Bubo Modells sicher gelegen kommen, diese wird wohl aus Kunststoff bestehen und wird dann wohl um einiges leichter sein.

Ich persönlich bin durchaus zufrieden mit meiner OWLE, ich habe mir jetzt noch einen Polarisierungsfilter gekauft, der in den nächsten Tagen eintreffen sollte. Vergleichsbilder von mir findet ihr hier auf einer extra Seite.
Insgesamt finde ich die Farben der Bilder etwas satter wenn ich sie ohne Linsen mache und das Rauschen scheint auch geringer.

Ich werde die OWLE dieses Jahr mit zur gamescom nehmen und auch zur CeBit und werde ein paar Aufnahmen machen und Live-Streams starten.

24. Januar 2010 Testberichte