Tweetbot – Get it while it’s hot

flattr this!

Vor ein paar Tagen ist Tweetbot endlich für den Mac erschienen (Mac App Store Link*) und schockierte mit seinem Preis von 15,99€.
Grund für den hohen Preis sind die  Änderungen an der Twitter API durch Twitter.
Twitter Apps haben nun nurnoch eine begrenzte Anzahl von Tokens, also eine Begrenzung wieviele User diese App benutzen dürfen.
Dazu von Tapbots (das Team hinter Tweetbot) ein entsprechender Kommentar zum Release:

[quote] Once we use up the tokens granted to us by Twitter, we will no longer be able to sell the app to new users.
Quelle[/quote]

Das heißt also, dass Tweetbot irgendwann aus dem Mac App Store genommen wird, sobald die Tokens aufgebraucht sind.
Was bedeutet das für diejenigen, die Tweetbot for Mac jetzt im Mac App Store kaufen? Bekommen die dann irgendwann keine Updates mehr?
Nein! Es gibt die Möglichkeit die App später ausserhalb des Mac App Stores weiter zu vertreiben.
Die App kann dann erkennen, ob zuvor eine Version aus dem Mac App Store installiert wurde.
Tapbots hätte somit die Möglichkeit den bisherigen Usern weiterhin Updates zu liefern und könnte neuen Nutzern den Zugang einfach mit einer entsprechenden Meldung verweigern.

App Store Lizenzen zu erkennen machen sich übrigens schon einige Entwickler zu nutzen. Dazu zählen zum Beispiel die App Mountain (Review @ rosenblut.org) oder auch Coda 2* (Transfer Anleitung).

Schlagwörter: , , , ,

21. Oktober 2012 Tipps