Forza Motorsport 5 – Wenn Grafik nicht alles ist

flattr this!

Forza Crash

Wer mich kennt und/oder mir auf Twitter folgt weiss vielleicht, dass ich mich im Kampf der neuen Konsolen-Generation für die Xbox One entschieden habe.
Ein Grund für diese Entscheidung war unter anderem Forza Motorsport 5. Auf der gamescom 2013 hat es mich mehr begeistert als Need For Speed oder Driveclub. Ausserdem habe ich auf der Xbox 360 bereits begeistert die Vorgänger gespielt.
Was ich aber erleben durfte nachdem ich einige (wenige) Spielstunden auf den Rennstrecken verbracht habe, war mehr als enttäuschend.

Nach einigen Meisterschaften im Singleplayer habe ich angefangen etwas Online zu spielen. Einige Zeit später wunderte ich mich, dass sich die Strecken ständig wiederholen. So schick die Strecken wie Prag, Alpen oder Mount Panorama auch sind, gibt es tatsächlich nur 14 Standorte mit unterschiedlichen Streckenabschnitten. Die unterschiedlichen Streckenabschnitte finde ich aber weniger relevant als eine komplett andere Umgebung.
In Forza Motorsport 4 auf der Xbox 360 gibt es ganze 25 Standorte (die ebenfalls unterschiedliche Streckenabschnitte bieten)!

Quellen: Forza Motorsport 4 – Tracks | Forza Motorsport 5 – Tracks

Wo scheinbar weitere Abstriche gemacht wurden ist bei den Automarken: 81 Automarken in Forza 4 gegen 27 Automarken in Forza 5.

Quellen: Forza Motorsport 4 – Cars  | Forza Motorsport 5 – Cars

Warum wurde der neue Teil so beschnitten? Nach Aussagen von Creative Director Dan Greenwalt, genügte ihm die Qualität der “alten” Fahrzeugmodelle und Strecken nicht und man müsse sie alle neu digitalisieren. Ich finde, Forza Motorsport 5 hätte so nie erscheinen dürfen und wenn, nicht für diesen Preis… Das ganze wirkt so, als wenn Forza Motorsport 5 einfach mit auf den Markt geschmissen wurde. Von dem 6GB großen Update direkt zum Start möchte ich nichtmal reden (wieviel Spiel war eigentlich auf der Disk?)…
Hätten Spieler es gemerkt, wenn man nur die “Strecken-Deko” erneuert hätte? Ich denke nicht, Hauptsache der Spielspaß ist da und der ging mir auf Grund der fehlenden Variationen zu schnell flöten.

Überragende Grafik ist eben doch nicht alles und da gebe ich auch gerne zu, dass ich lieber Forza 3 und 4 auf meiner Xbox 360 weiterspiele.

Schlagwörter: , , , ,

15. Januar 2014 Games