flattr this!

Ich habe in den letzten Tagen meine Twitter Timeline etwas aufgeräumt. Ich habe dabei niemanden entfolgt und möchte hier auf eine Funktion von Twitter hinweisen, die vielleicht nicht jeder kennt und für die man keinen speziellen Client benötigt, wie zum Beispiel für Mute-Filter.

Twitter User Retweets deaktivieren

Diese Funktion findet man, wenn man auf das Online-Profil einen Twitter-Users geht.
Damit deaktiviert man die Retweets, die diese Person macht. Man sieht allerdings weiterhin die normalen Tweets.

Mit dieser Funktion und diversen Mute-Filtern habe ich es geschafft meine Timeline aufzuräumen, ohne jemanden zu entfolgen und ich habe wirklich noch den Inhalt, der mich interessiert.

9. Juni 2013 Tipps

flattr this!

Leerer AkkuMan ließt immer mal wieder, das Leute Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone haben.
Mir ist eine Ursache dafür aufgefallen, die aber auch auf iPod Touch, iPad und andere Smartphones zutrifft.

Bei mir auf der Arbeit hatten brandneue iPod Touch keinen Tag gehalten und der Akku war leer, obwohl sie so gut wie gar nicht genutzt wurden. Mein iPhone habe ich über den Tag nur für ein paar Mails und Musik genutzt und Abends war es fast leer.

Woran lag das ganze? Wir hatten in der Firma 2 WLAN Access-Points mit der selben SSID (gleicher WLAN-Name), damit man nicht 2 WLAN Einstellungen hinzufügen musste.
Und genau darin lag auch das Problem.
Nachdem wir testweise einen Access Point abgeschaltet hatten, war alles in Ordnung. iPhone war Abends auf vertretlichen 40-50%, die iPods hielten Tage und auch Android Smartphones ging es besser.
In der alten Konfiguration wählte sich das entsprechende Gerät immer abwechselnd in die Netze ein, da diese sich sehr stark überschnitten haben.

Mittlerweile haben die Access Points unterschiedliche SSIDs und das klappt wunderbar.

Wenn ihr selber so starke Akku Probleme habt, solltet ihr diesen Punkt mal in Erwägung ziehen.
Ich weiss nicht wie es mit WLAN Repeatern ist. Ich bin kein Netzwerktechniker, von daher weiss ich nicht wie diese Arbeiten.

Ich hoffe ich kann damit einigen Lesern bei ihren Akku Problemen helfen.

26. Januar 2013 Tipps

flattr this!

Mir ist letzte Woche während eines Konzerts etwas aufgefallen.
Man kann bei dem iPhone 5, während man ein Video aufnimmt noch weitere Schnappschüsse machen.
Dazu befindet sich neben dem “Aufnahme Beenden”-Knopf ein Auslöser um ein einzelnes Bild aufzunehmen.

Ich vermeide hier absichtlich das Wort “Foto”, da es sich bei den Bildern nicht um ein echtes Foto handelt, sondern um ein einzelnes Frame der Video Aufnahme.
Die Auflösung der Bilder hat FullHD-Maße, also 1920 x 1080 Pixel was etwa 2MP entspricht. Echte Fotos die mit dem iPhone 5 gemacht wurden sind da um einiges größer.

Trotzdem ein recht hilfreiches Feature was vielleicht nicht jeder kennt.

Ich habe es mit meinem alten iPhone 4 getestet, da gab es dieses Feature nicht. Wie es bei dem iPhone 4S aussieht weiss ich nicht, vielleicht kann das ja mal ein Leser in die Kommentare schreiben

5. Dezember 2012 Tipps

flattr this!

Vor ein paar Tagen ist Tweetbot endlich für den Mac erschienen (Mac App Store Link*) und schockierte mit seinem Preis von 15,99€.
Grund für den hohen Preis sind die  Änderungen an der Twitter API durch Twitter.
Twitter Apps haben nun nurnoch eine begrenzte Anzahl von Tokens, also eine Begrenzung wieviele User diese App benutzen dürfen.
Dazu von Tapbots (das Team hinter Tweetbot) ein entsprechender Kommentar zum Release:

[quote] Once we use up the tokens granted to us by Twitter, we will no longer be able to sell the app to new users.
Quelle[/quote]

Das heißt also, dass Tweetbot irgendwann aus dem Mac App Store genommen wird, sobald die Tokens aufgebraucht sind.
Was bedeutet das für diejenigen, die Tweetbot for Mac jetzt im Mac App Store kaufen? Bekommen die dann irgendwann keine Updates mehr?
Nein! Es gibt die Möglichkeit die App später ausserhalb des Mac App Stores weiter zu vertreiben.
Die App kann dann erkennen, ob zuvor eine Version aus dem Mac App Store installiert wurde.
Tapbots hätte somit die Möglichkeit den bisherigen Usern weiterhin Updates zu liefern und könnte neuen Nutzern den Zugang einfach mit einer entsprechenden Meldung verweigern.

App Store Lizenzen zu erkennen machen sich übrigens schon einige Entwickler zu nutzen. Dazu zählen zum Beispiel die App Mountain (Review @ rosenblut.org) oder auch Coda 2* (Transfer Anleitung).

21. Oktober 2012 Tipps

flattr this!

Nerven euch auch solche Tweets?

[quote style=”boxed”]#FF @MaxMustermann @EinName649 @tollePerson @meinKumpel @bro @einBlogger @musiker123 @hipster29531[/quote]

Einfach nur vollgepumpt mit Usern. Ich persönlich achte auf solche Follow Friday Empfehlungen nicht.
Gibt zu diesem Thema auch einen netten Comic von theoatmeal.

Wenn ihr solche Tweets komplett ausblenden wollt habe ich hier eine Regular Expression für z.B. Tweetbot um Tweets dieser Art zu muten:

[box type=”info” style=”rounded” border=”full”](@\S+[\s]{0,}){6,}[/box]

Die {6,} am Ende könnt ihr anpassen. Das bedeutet aktuell, dass mindestens 6 User genannt werden müssen, bis der Tweet ausgeblendet wird.

Tweetbot Mute Keyword

Die Mute Keyword Einstellungen für Tweetbot for Mac

28. September 2012 Tipps

flattr this!

Seit Mittwoch ist OS X 10.8 Mountain Lion (App Store Link) erhältlich und bringt als Feature das aus iOS 5 bekannte Notification Center mit sich.
Zuvor haben App-Entwickler immer auf die App Growl (App Store Link) zurückgegriffen um Nachrichten auf dem Bildschirm darzustellen.

Viele Apps bieten bereits eine Unterstützug für das neue Notification Center an, allerdings noch nicht der Instant Messenger Adium.
Da ich Adium noch einsetze, habe ich nach einer Lösung gesucht und bin bei dem Bug-Tracking Ticket #15867 gelandet.
Darin enthalten ein Kommentar mit Download zu einer Adium Version die an Stelle von Growl das Notification Center benutzt.

[button link=”http://trac.adium.im/ticket/15867#comment:11″ window=”yes”]Zum Kommentar mit Download Link[/button]

Steht Growl dran, ist aber Notification Center drin

Es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit bis es ein entsprechendes offizielles Update gibt.

UPDATE

Adium ist nun in Version 1.5.4 verfügbar, welches das Notification Center unterstützt

[button link=”http://adium.im” window=”yes”]Zur Adium Webseite[/button]

28. Juli 2012 Tipps

flattr this!

Wieder ein kleines Samstag-Abend Projekt von mir, nachdem ich etwas angenervt war, dass Kickstarter die Videos auf seiner Seite nur darstellt, wenn man den Flash-Player installiert hat.
Da ich keine Lust habe, dafür immer Chrome zu starten, habe ich mir eine kleine Safari Extension gebaut.
Vielleicht ist sie ja auch für einige meiner Leser hilfreich, darum möchte ich die Extension hier zum Download anbieten.

[ilink url=”http://download.cbeloch.de/KickstarterHTML5Video.safariextz” style=”download”]Download Safari Extension[/ilink]

Einfach die Datei nach dem Download öffnen und installieren.
Verabschiedet euch von dieser Meldung:

 UPDATE 17. Juli 2012

Version 1.1 ist da!
Checkt die Version in den Safari Einstellungen. Ihr solltet das Update eigentlich voll automatisch bekommen.
Wenn ihr die Extension noch nicht installiert habt oder manuell updaten wollt, benutzt den Link von oben, der verweist nun auf die neue Version.

Changelog:

  • Support für eingebundene (embedded) Videos in anderen Webseiten

 

23. Juni 2012 Tipps

flattr this!

Nach dem US iTunes Account geht es weiter mit US Aktivitäten!
Des öfteren liest man auch in Deutschland von Seiten wie hulu, Pandora Radio oder Netflix. Doch wenn man diese Seiten nutzen möchte stößt man meist auf Meldungen wie z.B. bei hulu:

We’re sorry, currently our video library can only be streamed within the United States.

Und das nervt!
Aber es gibt Abhilfe für dieses Problem. Die Lösung um diese Meldungen nicht zu bekommen heißt blackVPN.
blackVPN kostet für einen USA Server 5€ im Monat, bezahlt werden kann per PayPal.

Tipp: Benutzt diesen Referal Code und bekommt 2 Monate KOSTENLOS dazu: RECRGSD
Also habt ihr 3 Monate für 5€!

Nach dem registrieren und bezahlen  bekommt man 2 E-Mails, eine geht an die Anmelde-Adresse, die andere an die E-Mail Adresse des PayPal-Kontos.

Normalerweise sollte man diese Mails kurz nach der Anmeldung bekommen, ich bekam sie selbst nach 2 Tagen nicht und habe mich an den Support gewandt und für diesen gibt es einen Pluspunkt, denn dieser hat zügig reagiert und nachdem er beide E-Mail Adressen gegengecheckt hatte, hatte ich alle Daten zum Verbinden.

Das Einrichten ging einfach von der Hand, denn blackVPN liefert die passenden Dokumente zur Einrichtung des Zugangs direkt mit.
Ist alles fertig eingestellt kann man auch direkt loslegen und die US-Only Webseiten nutzen.

Ich benutze es nun schon ein paar Wochen mit hulu und Pandora Internet Radio und bin begeistert wie gut es funktioniert.
Ich kann es jedem nur empfehlen, gerade hulu bieten einen Haufen an Serien und die kann man sich vollkommen legal anschauen. Probiert es einfach aus!

Und nicht vergessen: Mit RECRGSD als Referal Code bekommt ihr 2 Monate KOSTENLOS dazu!

> Ab zur blackVPN Webseite und anmelden

13. Mai 2010 Musik, Tipps